Der 3. Oktober 2004 war für unseren Verein ein sehr wichtiges, sehr schönes Datum. Am 05.05.2004 hatten wir den Bürgerverein „Lebendiges Landolfshausen“ e.V. gegründet und aus diesem Anlass wollten wir eine Bank am Thieplatz aufstellen. Dieses ist nun zum Erntedankfest passiert. Im Anschluss an den Erntedankgottesdienst versammelten sich einige Landolfshäuser Bürger an der Bank, um diese sozusagen einzuweihen. Eine Informationstafel, als Plattform für Vereinsmitteilungen, ist zu der Bank noch hinzugekommen. Das hat nach unserer Meinung sehr zur Attraktivität des Thieplatzes beigetragen.

Die Kosten für die Bank  hat der Gründungsvorstand bestehend aus Ilona Schröder, Fredo Klaproth, Horst Jünemann und Reinhard Curdt, aus privaten Mitteln übernommen. Unsere Vereinskasse ist bei dem doch noch sehr jungen Verein noch nicht so prall gefüllt und wir erhoffen uns noch einen regen Mitgliederzuwachs. Einer kurzen Ansprache der 1. Vorsitzenden Ilona Schröder, mit Dank an die Erbauer und Helfer, folgte dann ein gemeinsames Mittagessen an der Pfarrscheune. Dieses war bis vor einigen Jahren noch eine Tradition zum Erntedankfest in Landolfshausen und wir wollten diese gerne wieder aufleben lassen. Bei sehr schönem Wetter war die Teilnahme der Bürger groß, eine lange Schlange bildete sich, um an den vom DRK gekochten Erbseneintopf zu gelangen.Ernte2004_1 Ein Ende war erst absehbar, als der Eintopf restlos alle war. Das hat uns sehr gefreut und viele Teilnehmer haben angeregt das doch weiterhin am Erntedankfest so zu machen. Der Bürgerverein „Lebendiges Landolfshausen“ e.V. ist dazu gerne bereit und bemüht sich etwas schönes zu diesem Termin einfallen zu lassen.